Skip to main content

XTip Erfahrungen Juli 2018

Bonus sichern 100% bis 100€

Als Ableger eines bekannten Buchmachers aus Österreich namens CashPoint ist XTip einer der jüngsten Sportwettenanbieter auf dem Markt. Schon nach kürzester Zeit konnte er sich dennoch profilieren und sich im guten Mittelfeld der Branche einordnen. Dies hat der Buchmacher nicht zuletzt seinen stabilen Quoten und einem adäquaten Wettangebot zu verdanken. Hier ist von gewöhnlichen Wetten auf Sieg oder Niederlage, bis hin zu komplexen Kombi- und Sonderwetten so einiges möglich. Selbstverständlich bietet XTip für Neukunden einen Bonus an. Damit lässt sich der Betrag der ersten Einzahlung um bis zu 200 Euro verdoppeln (= 100-Prozent Bonus). Auch bezüglich Ein- und Auszahlungen bietet der Buchmacher dem Kunden genügend Auswahl (z.B. PayPal, Kreditkarte, Neteller). Was der Buchmacher im Einzelnen alles bieten kann und wo gegebenenfalls Schwächen bestehen, legen wir im folgenden Testbericht dar.

Bonus XTip

XTip Bonus

Für diejenigen, die sich bisher noch nicht so intensiv mit dem Thema Sportwetten befasst haben, kommt der äußerst zuvorkommende Willkommensbonus von XTip genau richtig. Natürlich haben aber auch erfahrene Wettfans die Chance, direkt nach der Registrierung, unter Berücksichtigung der Bonusbedingungen, diesen in Anspruch zu nehmen. Ab einem Ersteinzahlungsbetrag von zehn Euro wird dieser verdoppelt. Die Obergrenze ist hierbei der Bonus von 100 Euro. Das bedeutet man erhält bei der ersten Einzahlung von 50 Euro ein Startkapital von 100 Euro, mit welchem man sich nach Lust und Laune austoben kann.

Möchte man diesen Betrag in identischer Höhe ausbezahlt bekommen, sollte man sich an die Bedingungen bezüglich der Wettquote und den angegebenen Zeitraum halten. Es gilt, den kompletten Betrag zweimal innerhalb von 90 Tagen zu platzieren. Für den Kunden bedeutet das: Kein Zeitdruck. Seine Wetten kann der Kunde unter dem Register „Sportwetten“ frei wählen. Bedingung ist lediglich, dass diese Wetten eine Quote von mindestens 3,00 besitzen müssen. Und genau hier ist der einzige Haken: Durch die hohe Mindestquote ist der Spieler gezwungen, risikoreiche Wetten zu platzieren. Im Gegenzug ist lediglich ein zweifacher Umsatz erforderlich. Gültig ist dieser Wettanbieter Bonus von Kunden, welche in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz gemeldet sind.

Aktionen XTip

XTip Wettangebot

In über 20 verschiedenen Sportarten bietet XTip täglich rund 15.000 Einzelwetten an. Die populärste Sportart ist hier natürlich Fußball, wo der Kunde nicht nur die 1. Bundesliga, sondern auch gleich die zweite und dritte Liga zur Auswahl hat, gefolgt von Eishockey, Basketball, Handball und American Football. Doch auch für Wettfans wenig populärer Sportarten kommen auf ihre Kosten. So bietet XTip beispielsweise auch Darts, Formel 1, Boxen und auch E-Sports an. Auch bezüglich der Wettart stellt der Buchmacher verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. So kann man beispielweise mit Kombiwetten mehrere Wetten verbinden und dadurch seine Gewinnchancen erheblich erhöhen. Damit vervielfacht sich der mögliche Gewinn während der Einsatz pro Einzelwette derselbe bleibt. Auch Sonder- und Spezialwetten zählt der Buchmacher zu seinem Repertoire. Dabei kann der Kunde beispielsweise auf die Anzahl von gelben oder roten Karten innerhalb eines Fußballspiels wetten. Mit sogenannten Langzeitwetten hat der Kunde sogar die Möglichkeit, auf einen Auf- oder Abstieg eines Teams in der Liga zu wetten. Alles in Einem kommt bei diesem Angebot wohl jeder auf Kosten und kann darüber hinaus noch einige bis dato unbekannte Angebote erkunden.

Sportwetten XTip

XTip Live-Wetten: Vorliebe zum Fußball erkennbar

Als ein Buchmacher im Mittelfeld der Branche sind Livewetten selbstverständlich. Hier ist Fußball die absolute Königsdisziplin. Aber auch die Sportarten Tennis, Volleyball, Basketball, Handball und Eishockey sind hier vertreten. Wie viele Livewetten zur Auswahl stehen, kommt ganz auf die Saison der jeweiligen Sportart an. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass es zumindest beim Fußball immer genügend Angebot gibt. Der Live-Stream ist bei XTip bisweilen noch stark ausbaufähig. So werden meistens nur unterklassige Liga-Spiele im Live-Stream zu Verfügung gestellt. Beim Öffnen der Livewetten-Übersicht einer Sportart lassen sich zu jedem stadtfindenden Spiel zusätzliche Informationen über die Teams, oder die Spieler finden.

Xtip Livewetten

XTip Zahlungsmöglichkeiten

Im Bereich Zahlungsmöglichkeiten sorgt der Buchmacher für ausreichend Auswahl, um dem Kunden eine angemessene Vielfalt von Möglichkeiten zu bieten. Der mit Abstand beliebteste Zahlungsdienstleister ist PayPal. Das ist vor allem deswegen so, weil man hier nicht nur sicher, sondern auch sehr schnell Geld überweisen oder gutgeschrieben bekommen kann. Des Weiteren stehen MasterCard/Visa (Kreditkarte), Banküberweisung, Skrill, Neteller, Giropay, Sofortüberweisung, Paysafecard und XTip-Guthabenkarte zur Verfügung. Hier sollte man allerdings darauf achten, dass nicht jeder Zahlungsdienstleister auch Auszahlungen ermöglicht. So lassen sich mit Giropay, Sofortüberweisung und Paysafecard lediglich Einzahlungen vornehmen. Darüber hinaus gibt es je nach Zahlungsdienstleister Mindesteinzahlungsbeträge. Dieser beträgt bei Paysafecard beispielsweise fünf Euro.

Der Zeitraum, wie lange die Bearbeitung einer Zahlung dauert, ist ebenfalls vom Zahlungsdienstleister abhängig. Während PayPal zu den schnellsten Übermittlern gehört (= Sofortgutschrift auf dem Wettkonto bei Einzahlungen), kann eine Banküberweisung schon einmalmal bis zu fünf Tage dauern. Eine Auszahlung ist ganz einfach durchzuführen. Einfach auf den Button „Mein Konto“, anschließend auf „Auszahlung“ und auf den gewünschten Zahlungsdienstleister klicken.

Zahlungsarten XTip

XTip App

Auch an Sportwettenfans, die viel unterwegs sind und wenig Zeit haben, sich jedes Mal an einem Desktop-PC einzuloggen, hat der Buchmacher gedacht. Mit der mobilen Webapplikation von XTip kann man sich ganz einfach von unterwegs mit einem Smartphone, oder Tablet anmelden. Hier spielt es keine Rolle, welches Betriebssystem das Gerät verwendet. Es wird lediglich die mobile Webseite über den Browser aufgerufen. Auf dieser Seite findet sich sowohl das komplette Wettportfolio, als auch jeden Zahlungsdienstleister wieder. Man muss also keine Abstriche mit der mobilen Version machen. Egal, ob man eine Wette setzen will, eine bereits abgeschlossene Wette beobachten möchte, oder eine Ein-, oder Auszahlung tätigen möchte: Die Webapplikation ist in jeder Hinsicht eine praktische Alternative zur regulären Desktop-Webseite für den mobilen Sportwettenfan von heute.

Darüber hinaus steht im App Store von Apple eine sogenannte native XTip App zum Download bereit. Diese kann kostenlos heruntergeladen werden und ist 52 MB groß. Die Anwendung ist sowohl für das iPhone als auch für das iPad konzipiert. Es stehen hier sämtliche Funktionen zur Verfügung, die der Spieler schon von der Desktop-Version kennt (u.a. Wettabgabe, Zahlungsvorgänge, Support).

App XTip

Xtip Webseite

Sowohl die reguläre Desktop-Version als auch die mobile Webseite sind dank ihres simplen Aufbaus intuitiv bedienbar. Auf der Startseite finden sich links alle Sportarten. Eine kleine Zahl in grau, hinter dem Namen der jeweiligen Sportart verrät, wie viele Einzelwetten es momentan in dieser Kategorie gibt. In der oberen Mitte des Bildschirms befindet sich der Button „Live“, durch welchen man zur Kategorie Livewetten gelangt. Rechts oben sind die Zeilen „Benutzername“ und „Passwort“ für den Login. Hat man eine Sportart und ein bestimmtes Spiel ausgewählt erscheinen graue Felder mit Zahlen darin. Das sind die Wettquoten der jeweiligen Wetten. Weiter rechts, jeweils nach der letzten Wettquote eines Spiels, hat der Kunde die Möglichkeit zusätzliche Informationen über bereits absolvierte Spiele der Teams zu bekommen.

XTip Wettsteuer und Limits

Seit dem Jahr 2012 gibt es für Wettfans leider einen kleinen Einschnitt ins Finanzielle. In diesem Jahr wurde nämlich die Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent eingeführt. Diese wird unabhängig vom Ausgang einer Wette vom deutschen Finanzamt eingezogen. Die Buchmacher selbst können dagegen natürlich nichts tun. Daher ist es auch kein Minuspunkt für XTip. Der generelle Mindesteinsatz pro Wettschein beträgt einen Euro während der maximal mögliche Gewinn pro Tag bei höchstens 10.000 Euro liegt. Das betrifft jede Wette in jeder Kategorie bzw. Sportart. Das heißt, dass auch bei einer Kombiwette, bei welcher mehrere Einzelwetten miteinander verbunden werden, dieser Betrag nicht überschritten werden kann. Das sollte bei der Wettabgabe natürlich berücksichtigt werden.
Kundenservice: Ausführliches Hilfecenter mit Möglichkeit zum direkten Kontakt

Befindet man sich auf der Startseite, steht direkt unter dem Login-Feld „Hilfe“. Damit kann der Kunde das Hilfecenter aufrufen, wo ihm diverse Fragen ausführlich beantwortet werden. Die Themen lauten hier: Wettkonto, Wettarten, Wettvarianten, Limits und Sperren. Im Normalfall reicht ein Blick ins jeweilige Thema, um seine Frage beantwortet zu bekommen. Auch im FAQ kann dem Kunden weitergeholfen werden. Ist die Frage allerdings etwas komplexer und beispielsweise auf das eigene Konto, oder getätigte Abläufe gerichtet, hat der Kunde die Möglichkeit ganz unten, am Ender der Webseite unter „Kontakt“, die dort angegebene Mail-Adresse zu benachrichtigen. Die Wartezeit, auf eine Antwort des Kundenservice dauert in der Regel nie länger als ein bis zwei Werktage.

Ist XTip seriös?

Wenn es um Sicherheit geht, spielt XTip keine Spielchen. Hier werden sämtliche Sicherheitsvorschriften stets ordnungsgemäß eingehalten. Es ist auch im Sinne des Buchmachers, dem Kunden eine sichere Umgebung zu bieten. So bekam XTip das Sicherheitszertifikat ISO 27001. Die Lizensierungsbehörde für den Buchmacher liegt in Malta. Hier findet sich natürlich auch entsprechend die Glücksspielbehörde „Malta Gaming Authority“. Erteilt wurde diese am 19.01.2006. Weitere Siegel, oder Auszeichnungen kann der junge Buchmacher bisher nicht sein Eigen nennen. Trotzdem gibt es Gründe genug, dem Bookie zu vertrauen. Nicht zuletzt ist natürlich die Tatsache, dass XTip zur renommierten Cashpoint-Gruppe gehört, überzeugend.

Über XTip

XTip Fazit: Toller Wettanbieter mit vielen Highlights!

Dass XTip ein so junger Buchmacher ist, hält ihn nicht davon ab, direkt im oberen Mittelfeld des Wettanbieter Ranking mitzuspielen. Egal, ob man sich die Wettangebote oder die Auswahl an Zahlungsdienstleistern ansieht, lässt sich sagen, dass man jedem Sportwettenfan gerecht wird. Überzeugend ist natürlich insbesondere der Willkommensbonus, der bis zu 100 Euro betragen kann und die Ersteinzahlung konsequent verdoppelt. Hat man sich dieses Startkapital erstmal angeeignet, kann man täglich auf rund 15.000 Einzelwetten setzen. Hinzu kommen natürlich noch Spezial-, Sonder- und Kombiwetten, die das Wettvergnügen noch ein wenig interessanter gestalten. Der sichere Umgang mit Daten in Zusammenhang mit Zahlungsdienstleistern wie PayPal, welche nicht nur sicher, sondern auch schnell sind, sorgen für einen angemessenen Umgang mit dem Kunden. Hierbei zählt nicht zuletzt auch das Hilfecenter und die angegebene Mail-Adresse für spezifischere Fragen eine bedeutsame Rolle. Im Endeffekt lässt sich sagen, dass XTip in seinen jungen Jahren ein überzeugender und zurecht wachsender Buchmacher im oberen Mittelfeld der Branche ist, und man hier definitiv mal die ein oder andere Sportwette setzten kann.

XTip
5 (100%) 20 votes
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.